Grußwort des Ersten Bürgermeisters des Marktes Geisenhausen
 

 

Reff Josef  Sehr geehrte Damen und Herren,

ich begrüße Sie ganz herzlich auf der Homepage des Marktes Geisenhausen.

Unsere Marktgemeinde liegt im südlichen Landkreis an der B 299 zwischen den Städten Landshut und Vilsbiburg sowie an der Bahnlinie Landshut – Neumarkt St. Veit – Mühldorf am Inn – Salzburg. Der Flughafen München ist nur 55 km entfernt. Die Marktgemeinde hat eine über 1000jährige Geschichte. Sie besteht aus 101 Ortsteilen und den ehemaligen Gemeinden Bergham, Diemannskirchen, Geisenhausen, Holzhausen und Salksdorf.

Unsere Gemeinde ist geprägt durch eine landwirtschaftliche Struktur und mittelständischen Handwerksbetrieben, aber auch der weltgrößte 

Schnupftabakhersteller Pöschl hat hier seinen Hauptsitz. Neben guten Einkaufsmöglichkeiten bietet der Ort auch für junge Familien die gesamte Daseinsvorsorge von Kinderkrippe über Kindergarten, Schülerhort bis hin zur Mittelschule. Ebenso vorhanden ist eine gute ärztliche Versorgung. Unser familienfreundliches Freibad ist über die Gemeindegrenzen bekannt und beliebt. Geisenhausen ist durch die große Anzahl an Vereinen ein sehr lebendiger Ort mit vielen Veranstaltungen über das ganze Jahr hinweg.

Wer in Geisenhausen lebt, genießt sowohl die idyllische Lage im Vilstal als auch die gute und schnelle Anbindung zur niederbayerischen Hauptstadt Landshut.

Überzeugen Sie sich selbst, denn Geisenhausen ist immer einen Besuch wert.

 

 

 

 

Josef Reff
1.Bürgermeister

 

 

Telefon-Nr.:

 

0 87 43 / 96 16 - 10

Fax-Nr.:

 

0 87 43 / 96 16 - 55

E-Mail:

 

buergermeister@geisenhausen.de