Bekanntmachung

Einleiten von Niederschlagswasser aus dem Bereich des GE „Rampoldsdorfer Feld“ über ein Regenrückhaltebecken in den Feigenbach auf Grundstück Fl.Nr. 585/2, Gemarkung Salksdorf, Markt Geisenhausen durch den Markt Geisenhausen.
Das Landratsamt Landshut hat mit Bescheid vom 18.09.2019, Az.: 23-6326.2-4-6123, zu dem oben genannten Vorhaben die gehobene wasserrechtliche Erlaubnis erteilt.
Der Bescheid liegt zusammen mit der Rechtsbehelfsbelehrung und den zugehörigen Antrags- und Planunterlagen im Rathaus des Marktes Geisenhausen – Zi.Nr. 101 – im Zeitraum vom 08.11.2019 bis zum 22.11.2019 zur Einsicht während der allgemeinen Geschäftsstunden auf.
Mit dem Ende der Auslegungsfrist gilt der Bescheid gegenüber den übrigen Betroffenen als zugestellt (§ 70 Wasserhaushaltsgesetz i.V.m. Art. 74 Abs. 4 Bayerisches Verwaltungsverfahrensgesetz).

Drucken