Vorsicht vor betrügerischer Werbung

Immer wieder versuchen Anzeigenwerber in Geisenhausen, in betrügerischer Weise Aufträge für kostspielige Inserate abzuschließen. In erster Linie werden Gewerbetreibende angesprochen. Sie behaupten beispielsweise, von der Gemeinde den Auftrag für eine neue Gemeindebroschüre zu haben oder Ähnliches.

Hier ist größte Vorsicht geboten!

Wenn der Markt Geisenhausen eine Neuauflage der Gemeindebroschüre plant und damit ein Unternehmen beauftragt, wird dies im Mitteilungsblatt der Gemeinde und/oder über die örtliche Tageszeitung rechtzeitig bekannt gegeben werden. Anzeigenverkäufer, die im Auftrag der Gemeinde handeln, können sich dann auch immer durch ein Empfehlungsschreiben des Bürgermeisters ausweisen. Im Zweifel empfehlen wir stets bei der Gemeindeverwaltung nachzufragen, bevor ein solcher Anzeigenauftrag unterschrieben wird.

Drucken