Veranstaltungen

von Markt Geisenhausen | 

Hier können Sie gezielt suchen:


16.06. 2024
Beschreibung:  

STADTRADELN 2024

    Stadtradeln Logo

Der ganze Landkreis tritt wieder in die Pedale! 

STADTRADELN ist ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Dabei ist es egal, ob du bereits jeden Tag fährst oder bisher eher selten mit dem Rad unterwegs bist. Jeder Kilometer zählt – erst recht wenn du ihn sonst mit dem Auto zurückgelegt hättest. Die Ergebnisse des Wettbewerbs zeigen, wie viele Menschen mit dem Fahrrad unterwegs sind und dadurch vor Ort einen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

Im Aktionszeitraum vom 16.06. bis einschließlich 06.07.2024 heißt es wieder, möglichst viele Fahrradkilometer fürs eigene Team zu sammeln. Ein Team kann aus mind. zwei Personen, z. B. für eine Firma, Abteilung, Schulklasse oder den Freundeskreis, gebildet werden. Mitmachen können alle, die im Landkreis Landshut leben oder in der Region arbeiten, eine Schule besuchen oder einem Verein angehören. Mit der kostenlosen STADTRADELN-App werden die geradelten Kilometer direkt erfasst und dem jeweiligen Team und Ihrer Kommune gutgeschrieben. Wo die Radkilometer zurückgelegt werden ist nicht relevant, denn Klimaschutz endet an keiner Gemeinde- oder Landesgrenze. Zum Auftakt am Sonntag, den 16. Juni 2024, findet ein großer Wander- und Radltag durch das Rottenburger Labertal statt.

Die Anmeldung und weitere Informationen zum STADTRADELN gibt es unter
https://www.stadtradeln.de/landkreis-landshut und https://www.stadtradeln.de/spielregeln

Logo Klimabündnis

 

 

 

Termin:    – 
Kategorie:   Gesundheit/Wellness



28.06. 2024
Beschreibung:  

Kulturmobil

17 Uhr Das NEINhorn von Marc-Uwe Kling

Das Stück nach dem Kinderbuch-Bestseller von 2019 erzählt von einem Einhorn, das die kitschige Zuckerwattewelt seiner Artgenossen nicht mehr aushält und ausbricht. Auf seiner Flucht trifft es den WASBären, der nicht zuhören will, den NaHUND, dem echt alles egal ist, und die KönigsDOCHter, die immer Widerworte gibt. Das Stück zeichnet sich durch kreativen Wortwitz und viele Sprachspielereien aus. Es handelt auf humorvolle Weise davon, trotz gesellschaftlichen Drucks seinen eigenen Weg zu gehen.

20 Uhr Ein Sommernachtstraum von William Shakespeare

Die romantische Komödie ist nicht grundlos seit Jahrhunderten eines der beliebtesten Stücke Shakespeares. Die anstehende Hochzeit von Theseus, des Herzogs von Athen, mit der Amazonenkönigin Hippolyta bildet den Rahmen der Handlung. Meisterhaft hiermit verbunden sind die Liebesschicksale von Hermia, Lysander, Helena und Demetrius und den sich einmischenden Elfen um Oberon, Titania und Puck. Zusätzlich entfaltet das Stück die Handlungsebene einer urkomischen Truppe von Handwerkern, die für die anstehende Hochzeit ein Theaterstück proben. Verspielt, fantasievoll und poetisch in den Liebes- und Handwerkerszenen ist Ein Sommernachtstraum ein großer Stoff für zauberhafte Theaternächte.

 

Termin:  
Kategorie:   Kultur/Brauchtum
Ort:   bei schönem Wetter auf dem Kirchplatz vor dem Bürgerhaus;
bei schlechtem Wetter im Feuerwehrhaus in der Frontenhausener Str. 42



Drucken