Was macht uns besonders

Besonders beliebt bei unseren Kindern ist unser Regenbogenland. Das Regenbogenland ist der gruppenübergreifende Hallenbereich der den Kindern aller Gruppen als gemeinsamer Spielbereich (Öffnung nach innen) zur Verfügung steht. Hier befinden sich überwiegend Angebote die im Gruppenzimmer nicht vorkommen wie z.B. der Knete Tisch, Post und Bankschalter, Kaufladen, Werkbank, Turnraum mit Fahrzeugen, Verkleidungsecke usw. Immer vier Kinder einer Gruppe dürfen gleichzeitig das Regenbogenland besuchen. Durch ausreichende personelle Besetzung schafft unser Träger die Rahmenbedingungen für unser Regenbogenland.

Eine weitere Besonderheit unseres Hauses ist die Integration von Kindern mit erhöhtem Förderbedarf in einer Vormittagsgruppe. Unser Ziel ist es Kinder mit besonderem Förderbedarf nicht von ihrem sozialen Umfeld zu trennen, sondern sie gemeinsam mit allen anderen Kindern zu bilden, zu erziehen und zu betreuen. Momentan besuchen vier integrative Kinder unseren Kindergarten, und wir haben eine Heilpädagogin bei uns im Haus. 

Aufgrund der hohen Nachfrage und des Interesses der Eltern entstand im September 2011 die Waldgruppe die Waldforscher, die an uns angegliedert ist. Der Aufenthaltsort der Gruppe befindet sich in einem Stück Gemeindewald hinter Salksdorf bei Geisenhausen. Mittlerweile besitzt die Waldgruppe  ein Tipi mit Feuerstelle, eine Hütte zur Lagerung von Gegenständen und Wäsche sowie einen Bauwagen. Die Waldforscher erfreuen sich großer Beliebtheit.

Für Eltern, die einen Ganztagsplatz benötigen und von der Naturpädagogik überzeugt sind, bieten wir die Wurzelkinder bei uns im Haus an. Die Wurzelkinder gehen an 2 - 3 Vormittagen in der Woche entweder auf St. Theobald, zur Streuobstwiese oder in den nahe gelegenen Wald. Ansonsten sind sie an den anderen zwei Vormittagen sowie an den Nachmittagen wie jede Ganztagsgruppe bei uns im Haus.

 

Kindergarten St. Theobald

Vilsbiburger Straße 68
84144 Geisenhausen

Drucken